Speichern, Öffnen und Herunterladen von Modellen

In SketchUp for Web werden Ihre Modelle in Trimble Connect, einem webbasierten Dienst für Speicherung und Zusammenarbeit, gespeichert und aufbewahrt. Dies unterscheidet sich von der Desktop-Version von SketchUp. Es gibt aber verschiedene Vorteile bei der Verwendung von Trimble Connect als webbasiertem Dateisystem (im Gegensatz zum Dateisystem auf Ihrem Computer). Hier erfahren Sie, wie die Verwaltung von Dateien zwischen SketchUp für Web und Trimble Connect funktioniert:

Speichern von Dateien

Nachdem Sie ein neues Modell erstellt haben, möchten Sie es vielleicht als erstes in Trimble Connect speichern. Gehen Sie hierfür wie folgt vor:

  1. Nachdem Sie ein neues Modell erstellt haben, klicken Sie entweder auf den Dateinamen „Unbenannt“ oder auf den Befehl „Speichern“ oben links. In beiden Fällen wird ein „Trimble Connect“-Dialogfeld geöffnet:
    Öffnen eines Modells in SketchUp for Web
  2. In diesem Dialogfeld wählen Sie zunächst ein Projekt aus, in dem Sie Ihr Modell speichern möchten. Mit einem kostenlosen Abonnement haben Sie Zugriff auf ein Projekt, einfach „SketchUp“ genannt. Mit zahlungspflichtigen Abonnements können Sie unter web.connect.trimble.com weitere Projekte erstellen. Innerhalb eines Projekts können Sie auf die Schaltfläche „Ordner hinzufügen“ klicken, um Ihre Arbeit in einem Projekt zu organisieren.
  3. Wenn Sie einen Ort in Trimble Connect ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Hier speichern“.
  4. Speichern eines Modells in SketchUp for Web

Wenn Sie nun mit dem Modellieren fortfahren, speichert SketchUp for Web Ihr Modell alle paar Minuten automatisch. Sie können auch ein manuelles Speichern auslösen, indem Sie oben links auf den Befehl „Speichern“ klicken. Es ist immer empfehlenswert, vor dem Schließen von SketchUp ein manuelles Speichern durchzuführen.

Ein kostenloses Abonnement beinhaltet den Zugriff sowohl auf SketchUp für Web als auch auf Trimble Connect Personal, einen kostenlosen Service, der Ihnen einen Projektordner, 10 GB Dateispeicher für dieses Projekt und die Möglichkeit bietet, bis zu 5 Personen zur Zusammenarbeit an Ihrem Projekt einzuladen. Zahlende SketchUp-Abonnenten erhalten ein Upgrade auf Trimble Connect Business, das unbegrenzten Speicherplatz, Projekte und Mitwirkende beinhaltet.

Öffnen einer Datei und zuletzt verwendeter Dateien

Wenn Sie SketchUp for Web starten, haben Sie die Möglichkeit, ein Modell über die Registerkarte „Start“ (über die Schaltfläche „Öffnen“ oder durch Auswahl einer aktuellen Datei) oder über die Registerkarte „Trimble Connect“ zu öffnen. Während der Modellierung können Sie zur Registerkarte „Start“ oder „Trimble Connect“ zurückkehren, indem Sie auf das Hamburger-Menüsymbol ganz oben links auf Ihrem Bildschirm klicken. Alternativ können Sie den Befehl „Öffnen“ im Dateimenü wählen (Öffnen eines Modells in SketchUp for Web).

Tipp: Über die Registerkarte „Start“ können Sie auch SKP-Modelldateien öffnen, die auf Ihrem Computer gespeichert sind.

Aktuelle Dateien

Wenn Sie eine zuletzt verwendete Datei öffnen möchten – ein Modell, das Sie kürzlich in SketchUp für Web geöffnet oder gespeichert haben – doppelklicken Sie einfach auf die Auflistung in der Registerkarte „Start“ (oder klicken Sie auf den Dateinamen). Dies ist wahrscheinlich der schnellste Weg, um die Arbeit an einem in Trimble Connect gespeicherten Modell wieder aufzunehmen.

Anzeigen der aktuellen Dateien in Sketchup für Web

Ihre Liste der zuletzt verwendeten Dateien wird in dem Browser, mit dem Sie SketchUp für Web verwenden, gecached (oder gespeichert). Wenn Sie Ihren Browser-Cache leeren, einen anderen Browser oder ein anderes Gerät verwenden, werden Ihre zuletzt verwendeten Dateien nicht angezeigt. Wenn dies passiert, brauchen Sie sich keine Sorgen machen: Verwenden Sie einfach die Registerkarte „Trimble Connect“, um Ihre Datei zu finden und zu öffnen.

Dateien über Trimble Connect öffnen

Wenn Sie sich für das Öffnen einer Datei über Trimble Connect entscheiden, müssen Sie zunächst zu dem Projekt navigieren, in dem Sie Ihre Datei gespeichert haben (wahrscheinlich der SketchUp-Ordner, wenn Sie ein kostenloses Abonnement haben). Wenn Sie dies getan haben, doppelklicken Sie einfach auf den Eintrag der Datei oder klicken Sie auf ihren Namen.

Wenn Sie viele Dateien in Ihrem Projekt gespeichert haben, kann es nützlich sein, von der Standard-Miniaturansicht zur Listenansicht zu wechseln (). In der Listenansicht können Sie Ihre Dateiliste nach Name, Datum der letzten Änderung oder Dateigröße sortieren. Dies kann das Auffinden von Dingen in einem großen Projekt etwas erleichtern.

In der Listenansicht oder der Miniaturansicht verfügt jedes Modell über ein Menü für die Dateioptionen. Von hier aus können Sie wählen, ob Sie die Datei öffnen oder löschen, Dateidetails anzeigen oder den Überarbeitungsverlauf anzeigen möchten. Diese Optionen sind auch über die Registerkarte „Start“ verfügbar.

Dateioptionen in Trimble Connect

Überarbeitungsverlauf

Jedes Mal, wenn Sie ein Modell speichern – und jedes Mal, wenn SketchUp for Web automatisch speichert –, wird eine neue Version Ihres Modells, eine sogenannte Überarbeitung, an Trimble Connect gesendet. Es gibt also tatsächlich eine Sicherungsdatei, die Sie jederzeit wiederherstellen können. Dies ist sehr hilfreich, wenn Ihr Modell beschädigt wird, Sie Geometrien oder Komponenten hinzufügen, die die Bedienung Ihres Modells erschweren, oder wenn Sie zu einer früheren, einfacheren Version Ihres Modells zurückkehren möchten. So funktioniert es:

Um auf den Überarbeitungsverlauf eines Modells zuzugreifen, müssen Sie zunächst zu diesem Modell navigieren –entweder über die Registerkarte „Start“ (wenn es sich um eine Datei handelt, auf die kürzlich zugegriffen wurde) oder in Trimble Connect. Öffnen Sie das Menü „Dateioptionen“ (das Drei-Punkte-Symbol) und klicken Sie anschließend auf „Verlauf“. Daraufhin wird auf der rechten Seite des Bildschirms eine Liste der Überarbeitungen für Ihre Datei angezeigt.

Überarbeitungsverlauf eines Modells

Wenn Sie mit der Maus über eine bestimmten Überarbeitung in der Liste fahren, sehen Sie eine Aktionsschaltfläche: Überarbeitung öffnen.

Wenn Sie sich entscheiden, eine Überarbeitung zu öffnen, wird diese ältere Version Ihrer Datei in den Modellierer geladen. In diesem Zustand sind alle Änderungen, die Sie in dieser älteren Version vornehmen, temporär, bis Sie sich entscheiden, Ihren Fortschritt zu speichern. Wenn Sie eine Überarbeitung überprüfen, können Sie Ihre Revision als Kopie des Originalmodells (mit einem anderen Namen) speichern, indem Sie die Befehle „Speichern“ oder „Speichern unter“ verwenden.

Tipp: Wenn Sie denselben Namen wie die Originaldatei wählen, stellen Sie Ihre Überarbeitung effektiv wieder her. Ihr Modell behält seinen vollständigen Überarbeitungsverlauf, einschließlich der zuletzt gespeicherten Version, bevor Sie auf „Speichern“ geklickt haben.

Sie können eine Überarbeitung auch mit dem Befehl „Wiederherstellen“ in der blauen Statusfahne wiederherstellen, die auf der linken Seite des Modellierungsfensters angezeigt wird.

Wiederherstellen eines Modells aus dem Überarbeitungsverlauf

Automatisches Speichern und temporäres Sichern von Dateien

In SketchUp for Web gibt es mehrere Mechanismen, die sicherstellen, dass Ihre Modellierungsarbeit nicht durch Probleme wie Dateibeschädigung, Browserabstürze und mangelnde Internetkonnektivität gefährdet ist.

Automatische Speicherung

Standardmäßig speichert SketchUp for Web Ihren Modellierungsfortschritt alle fünf Minuten automatisch. Wenn Sie die Schaltfläche „Speichern“ oben links im Auge behalten, können Sie dieses automatische Speichern beobachten. Wenn eine automatische Speicherung erfolgt, wird Ihre Datei auf zwei wichtige Arten gespeichert: Erstens wird eine temporäre, lokale Sicherungskopie Ihrer Datei in Ihrem Webbrowser-Cache gespeichert. Zweitens, wenn Sie Ihr Modell bereits in Trimble Connect gespeichert haben, sendet die automatische Speicherung Ihre Datei als neue Überarbeitung an Connect. (Dasselbe geschieht immer dann, wenn Sie manuell auf den Befehl „Speichern“ klicken).

Temporäre Sicherungsdatei

Wiederherstellung eines ungespeicherten Modells

Zusätzlich zum Aktualisieren Ihres Dateidatensatzes in Trimble Connect aktualisiert die automatische Speicherung auch die temporäre Sicherungsdatei Ihres Modells, die im Cache Ihres Webbrowsers gespeichert ist. Wenn Sie also noch kein Modell in Trimble Connect gespeichert haben, wird Ihr Modellierungsfortschritt nach der ersten automatischen Speicherung in dieser temporären Sicherungsdatei gespeichert. Dennoch ist es immer gut, Ihre Datei zu speichern, wenn Sie mit der Modellierung beginnen.

Wenn Sie SketchUp for Web beenden, ohne zu speichern, oder wenn Ihr Webbrowser abstürzt, wird die App Sie beim nächsten Öffnen von SketchUp darauf hinweisen, dass eine wiederhergestellte Datei gefunden wurde, und Ihnen die Möglichkeit geben, diese letzte gespeicherte temporäre Sicherung zu öffnen.

Ähnlich verhält es sich, wenn während des Modellierens die Internetverbindung unterbrochen wird und Sie SketchUp für Web schließen, bevor Sie die Verbindung wiederherstellen. In diesem Fall sollten Sie trotzdem aufgefordert werden, Ihre Sicherungsdatei wiederherzustellen. Wenn Sie feststellen, dass die Verbindung unterbrochen wurde, während Sie SketchUp verwenden, empfiehlt es sich, Ihr Modell als Sicherungsdatei herunterzuladen.

Wenn Sie aufgefordert werden, eine wiederhergestellte Datei zu laden, wird das Modell zwar geladen, aber nicht mit der Datei verknüpft, die Sie in Trimble Connect gespeichert haben. Wenn Sie den Fortschritt wiederherstellen möchten, verwenden Sie den Befehl „Speichern unter“, um Ihre gespeicherte Datei in Trimble Connect zu überschreiben. Ihre zuletzt gespeicherte Version ist immer im Überarbeitungsverlauf von Trimble Connect verfügbar – nur für den Fall, dass Sie sich nicht sicher sind, was Sie mit einer wiederhergestellten Datei tun sollen.

Öffnen von und Herunterladen auf Ihren Computer

Wenn Sie es vorziehen, mit lokal auf Ihrem Computer gespeicherten SketchUp-Dateien zu arbeiten, ist dies in SketchUp for Web möglich.

Öffnen lokaler Dateien

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das auf Ihrem Computer gespeicherte SketchUp-Modell zu öffnen:

  1. Wechseln Sie zur Registerkarte „Start“, indem Sie auf das Hamburger-Menüsymbol ganz oben links auf Ihrem Bildschirm klicken. (Die Registerkarte „Start“ ist auch der erste Bildschirm, der geladen wird, wenn Sie SketchUp for Web starten).
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Öffnen“ und wählen Sie „Mein Computer“.
  3. Navigieren Sie zu der gewünschten Datei und wählen Sie sie aus. Klicken Sie auf „Öffnen“.

Mit dieser Methode wird Ihr Modell als temporäre Datei in SketchUp for Web geladen. Solange Sie nicht auf „Speichern“ klicken, wird Ihre Datei nicht in Trimble Connect hochgeladen. Wenn Sie Ihr Modell nicht in Connect speichern möchten, folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um Ihr Modell wieder auf Ihr Gerät herunterzuladen.

Tipp: Eine weitere Möglichkeit, Modelle hinzuzufügen, besteht darin, auf die Registerkarte „Trimble Connect“ zu gehen und einfach eine Datei von Ihrem Computer zu ziehen und abzulegen. Sie können auch die Schaltfläche „Modell hinzufügen“ verwenden. In beiden Fällen wird Ihre Datei hochgeladen und als ausgewählt angezeigt. Von hier aus werden alle Ihre Modellierungsfortschritte an dieser Datei in Trimble Connect gespeichert. Sie können die Datei jederzeit wieder auf Ihr Gerät herunterladen.

Speichern von Dateien

Wenn Sie eine Kopie Ihrer SketchUp-Datei benötigen – oder es vorziehen, Ihre Dateien lokal zu speichern –, können Sie das Modell, an dem Sie gerade arbeiten, jederzeit auf Ihren Computer herunterladen. Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Stellen Sie sicher, dass das Modell, das Sie herunterladen möchten, im Modellierungsfenster geladen ist.
  2. Öffnen Sie das Dateimenü ganz oben auf Ihrem Bildschirm.
  3. Wählen Sie den Befehl „Herunterladen“. Sie werden aufgefordert, eine SKP-Version zum Herunterladen auszuwählen. Wenn Sie vorhaben, Ihr Modell erneut in SketchUp for Web hochzuladen, können Sie eine beliebige Version auswählen. Wenn Sie Ihre Datei in einer Desktop-Version von SketchUp verwenden möchten, müssen Sie eine Version auswählen, die dieser Desktop-Version entspricht.
  4. Klicken Sie auf OK, um Ihr Modell herunterzuladen.